...
Aktuelle Seminare
ACHTUNG:  ABGESAGT!!!! Das Aufbauseminar 1 – Weinland Italien beschäftigt sich intensiv mit den ...
So vielfältig wie Land und Leute ist auch das Weinland Italien: Vom Norden mit seinen trockenen ...
Speck entdecken, verkosten und erfolgreich verkaufen Während man nördlich der Alpen den Schinken ...
Sie möchten ein Weinseminar verschenken? Wir stellen Ihnen gerne Gutscheine über Weinseminare Ihrer Wahl aus. WIR SCHICKEN IHNEN DEN GUTSCHEIN SOBALD WIE MÖGLICH PER E-MAIL ZUM AUSDRUCKEN ZU
 
 
Programm
 
...
Verkostungen - Workshops


Valpolicella
La Valpolicella è una delle zone vitivinicole più celebri del Veneto. Tante varietà coesistono e sono partecipi nel creare i celeberrimi vini di questa zona. Oltre al vino Valpolicella capiremo ed assaggeremo il Valpolicella Superiore, il "Ripasso" , l'Amarone e il Recioto .
Degustazione organizzata in collaborazione con Gourmet Club Bolzano che offre degli assaggi di alcuni prodotti tipici della zona di produzione dei vini degustati
Relatore: Mirko Gandolfi
ACHTUNG:  ABGESAGT !!!


Sensorik
Das schwierigste beim Weinverkosten: erkennen Sie die Weindüfte? Ein Seminar, das sich ganz um das professionelle Beurteilen vom Wein dreht. Es wird Ihnen erklärt, welche Systematik es dafür gibt und mit welchen Worten außer „schmeckt mir“ man die Weine beurteilen kann.
Referenten: Christine Mayr (Präsidentin der Südtiroler Weinakademie und der Sommeliervereinigung Südtirol), Thomas Fink (Sommelier und Weinakademiker)

Aroma-Schule 1

Wein verkosten leicht gemacht. Neben Fruchtaromen wie Apfel oder Kirsch gibt es noch eine andere, deutliche bessere Möglichkeit sich Wein zu nähern. Ähnlich wie bei Lebensmitteln, wo wir in der Lage sind zwischen zu süß oder zu sauer zu entscheiden, geht das natürlich auch bei Wein. Eine große Grunderfahrung bedarf es hierfür nicht, eher echtes Interesse. An Hand von 20 ausgesuchten Weinen nehmen wir Sie für 3 Stunden mit auf eine kleine Reise zu den grundlegenden Weinstilen und den wichtigsten Rebsorten. Durch die strukturierte Verkostungsanleitung auch für Fortgeschrittene geeignet.
Referent: Frank Schindler (Weinakademiker und M.A. int. Weinmarketing)
(Preis: 110,00 €)

Aroma-Schule 2
Anspruchsvoll Wein verkosten. Region, Rebsorte & Ausbaustilistik haben einen starken Einfluss auf die Struktur und Grundaromatik eines Weines. Mit Hilfe einer recht einfachen und intuitiv anwendbaren Verkostungsmethodik verkosten Sie innerhalb von 3 Stunden 20 typische Weine und steigen damit recht tief in die Materie Weinsensorik ein. Durch das analytische Verkostungsmodell auch für Profis geeignet.
Referent: Frank Schindler (Weinakademiker und M.A. int. Weinmarketing)
(Preis: 130,00 €)

Aroma-Schule 3
Profi-KnowHow für`s Wein verkosten. In diesem 3 stündigen Seminar geht es um die Details! Wie unterscheiden sich Brunello und Chianti Riserva; verkosten wir gerade Cabernet oder doch Merlot? Es geht also um die Klassiker! Es werden 20 Top-Weine aus den verschiedensten Stilrichtungen verkostet. Die Paarungen sind dabei in vielen Bereichen ähnlich, weisen jedoch immer auch entscheidende Merkmale für eine Zuordnung auf. An Hand von gezielten Fragen werden Sie dabei von einem erfahrenen Weinakademiker angeleitet, die richtigen Schlüsse zu ziehen. Für Profis und Weinfreaks mit Sicherheit ein interessanter und kurzweiliger Abend.
Referent: Frank Schindler (Weinakademiker und M.A. int. Weinmarketing)
(Preis: 150,00 €)
 
Böden, Terroir, Standort
Ulrich Pedri stellt in seinem Fach-Vortrag die verschiedenen Bodentypen vor, auf denen sich der Südtiroler Weinbau abspielt. Dabei erklärt er die unterschiedlichen Formen der Bodenbildung und ihre typischen Bestandteile und geht auf die wichtigsten Parameter ein, anhand derer die Böden charakterisiert werden. Am Beispiel ausgewählter Gesteinsproben (Quarzporphyr, Quarzphyllit, Gneis, Dolomit) und diverser Bodenprofile erklärt Pedri, welchen Einfluss der Boden auf die Beschaffenheit und den Geschmack des Weines hat. Dazu stehen typische Weine zur Verkostung mit denen das Konzept des Terroirs verdeutlicht
und erlebt werden kann.
Referent: Ulrich Pedri (Mitarbeiter des Land- und Forstwirtschaftlichen Versuchszentrum Laimburg)

Zigarren & Destillate
Eine gute Zigarre und der passende Wein oder das passende Destillat gelten als Traumpaar. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie dieses Seminar in der Kaminhalle im Kloster Neustift.
Referent: Paolo Tezzele (Sommelier)


Bitte beachten Sie auch:
Informationen:
Zielgruppe:
Interessierte, Weinliebhaber, Sommeliers, Diplomastudenten
Referenten:
verschiedene
Dauer:
3 Stunden
Uhrzeit:
18.30 - 21.30 Uhr / ital. VK 20.00 - 23.00 Uhr
Preise:
65,00 € (ausser wenn unter Kursbeschreibung anders angegeben) - 10% Rabatt für aktive Mitglieder des Sommeliervereinigung Südtirol
Termine:
Di, 24.10.2017
Sensorik
Neustift - Bildungshaus Kloster Neustift (Stiftsstrasse 1)
Do, 09.11.2017
Aroma 2
Bozen - Vinum (Brennerstr. 28)
Fr, 24.11.2017
Aroma 3
Bozen - Vinum (Brennerstr. 28)
Di, 28.11.2017
Böden, Terroir, Standort
Kaltern - Kellerei Kettmair (Kellereistr. 4)
Di, 12.12.2017
Destillate & Zigarren
Neustift - Bildungshaus Kloster Neustift (Stiftsstrasse 1)